Soziotherapie

Soziotherapie

  • Ein wichtiger Baustein in der Behandlung von psychotischen
    Erkrankungen ist die Soziotherapie oder sozialpsychiatrische Betreuung.
    Ziel ist die soziale Situation des Betroffenen zu verbessern.
  • Um lebenspraktische und soziale Fähigkeiten von Betroffenen
    besser fördern zu können, wurden verschiedene Dienste geschaffen. Der
    so genannte „Sozialpsychiatrische Dienst“ kann Unterstützung bei
    Problemen mit der Wohnsituation, der Lebensführung, bei der Gestaltung
    von Freizeit oder im Zusammenleben mit anderen Menschen anbieten.
  • Arbeits- und Beschäftigungstherapien, Maßnahmen zur
    Rehabilitation und teilstationäre Behandlungsangebote können einen
    schützenden Rahmen bieten, in dem ein Betroffener sich langsam und
    stufenweise auf eine Rückkehr in den Beruf und in sein soziales Umfeld
    vorbereiten kann.