Ursachen

• Die Ursachen, die zu einer Schizophrenieerkrankung führen, sind bis heute noch unzureichend aufgeklärt. Moderne Theorien gehen von einem Zusammenwirken unterschiedlicher Faktoren aus.

• Als relativ gesichert gilt, dass Vererbung, d. h. die genetische Veranlagung eine zentrale Rolle spielt.

• Heute stimmen aber die meisten Wissenschaftler darin überein, dass eine genetische Veranlagung -auch als biologische Verletzlichkeit (Vulnerabilität) bezeichnet- jedoch nicht allein, sondern nur in Verbindung mit so genannten psychosozialen Faktoren zu einem Krankheitsausbruch führen. Stress und Belastungen spielen dabei eine wichtige Rolle.

• In diesem Zusammenhang haben Forscher so genannte Vulnerabilitäts-Stress-Modelle (siehe Abb.) entwickelt. Diese sollen unter Einbeziehung aller möglichen Einflussfaktoren veranschaulichen, wie eine Schizophrenie entstehen kann.

Vulnerabilitäts-Stress-Modell zur Entstehung Schizophrenie

 

Ursachen Grafik