Häufigkeit

• Die Wahrscheinlichkeit im Laufe des Lebens an einer schizophrenen Psychose zu erkranken, beträgt 1 Prozent.

• Frauen und Männer sind gleich häufig betroffen.

• Am häufigsten erkranken Menschen zwischen der Pubertät und dem 35. Lebensjahr, wobei der Beginn der Störung bei Männern im Durchschnitt drei bis fünf Jahre früher als bei Frauen ist.